Logo.jpg
   

Die "Fairfriends" der Realschule Karlstadt bekommen Nachwuchs!

FairfriendsIn den vergangenen Jahren nahmen eher wenige Schüler aus den unteren Jahrgangsstufen am Fairtrade-Arbeitskreis „Fairfriends“ teil. Deshalb bestanden wir aus einem gewohnten Team. Doch dieses Jahr können leider einige „alten Hasen“ aufgrund schulischer Termine nicht vollständig am AK teilnehmen. Darum freuen wir uns über unseren Nachwuchs! Selbst 5. Klässler zählen nun zu unserem Arbeitskreis. Insgesamt sind wir nun 20 Mitglieder und vier 10. Klässer, die bei speziellen Aktionen aushelfen. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 13:15 Uhr und planen, organisieren, bilden uns fort und gestalten Plakate.


Wir haben gemeinsam in einer ersten Planungssitzung beschlossen, dass wir unsere alljährlichen Verkäufe, wie an Weihnachten und in der Pause, fortführen. Auch wollen wir den Mutter- und Vatertagsverkauf wieder beleben.

 

Geplant sind auch schon erste Aktionen, wie ein Vortrag der „alten Hasen“ für unsere neuen „Fairfriends“. Bereits letztes Schuljahr haben wir diesen Workshop mit den 5. Klassen durchgeführt. Da er uns viel Spaß bereitet hat und auch gut angenommen wurde, wollen wir so unsere Neuen ausführlich über das Thema Fairer Handel informieren.


Ideen für neue Verkäufe und Aktionen haben wir schon gesammelt und werden wir im Laufe des Jahres umsetzen.


Wir, der Fairtrade-AK, freuen uns auf ein tolles Jahr!

   
© ALLROUNDER