Logo.jpg
   

Besuch der OGS bei der Tafel in Karlstadt

Am 21. Dezember besuchten die Kinder der Nachmittagsbetreuung der Realschule Karlstadt die Räumlichkeiten des Tafelladens in Karlstadt.

Hier wurden die Kinder und Ihre Betreuer schon von den ehrenamtlichen Mitarbeitern Frau Schneider und Frau Schreiner erwartet.

Im Vorfeld hatten die Kinder nach ihrer Hausaufgabenzeit in einer Arbeitsgruppe Weihnachtskarten gebastelt und kreativ dekoriert. Diese bekamen die Kunden der Tafel in diesem Jahr in der Weihnachtswoche zu ihren Einkäufen. Frau Schneider berichtete, dass die Kunden sehr erfreut waren, über diese persönlichen Weihnachtswünsche.

 

Foto Grußkarten

Die Mitarbeiter der Tafel zeigten den Kindern die Lebensmittellager, den Verkaufsraum und den Anmeldebereich. Außerdem  gaben Sie  Informationen über die Anlieferung und Ausgabe der Lebensmittel, die Berechtigung zum Tafeleinkauf und die Unterstützung durch Lebensmittelmärkte, Unternehmen und Privatpersonen.

Foto Fr. Schreiner erzählt über die Tafel

Die zahlreichen Fragen der Kinder wurden sehr informativ beantwortet und auch die Möglichkeiten der ehrenamtlichen  Mithilfe  aufgezeigt.

Am Ende des Besuches stand für die Kinder der Mittagsbetreuung fest, den Tafelladen auch in Zukunft im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen und vielleicht auch ehrenamtlich tätig zu werden.

 

Ein großer Dank ging an die beiden Mitarbeiterinnen der Tafel, Frau Schneider und Frau Schreiner, die sich für  den Besuch der Kinder und Betreuer kurz vor Weihnachten Zeit genommen haben.

 

Zurück

   
© ALLROUNDER